Nächste Veranstaltungen:

26.04. – 28.04.2021 bundesweit – Online: Fördermittelakquise (Bildungsurlaub)

28.04. ab 18:30 Online und kostenlos: CoWomen – funding guidance: Online-Erfahrungsaustausch: Fördermittel – Pro und Kontra

08.05.2021 – 09.05.2021 Berlin: Fördermittelakquise

30.08.2021 – 03.09.2021 Köln: Erfolgreich Projektanträge für gemeinnützige Organisationen schreiben (Bildungsurlaub)

 

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF): Multiplikatorenschulungen

13.04.2021

Mit dem Ziel das ehrenamtliche Engagement von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken, fördert  das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein- und mehrtägige Multiplikatorenschulungen. Mit den vermittelten Kompetenzen können die Teilnehmenden einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zur Integration leisten.

Eine Förderung können alle Vereine und Organisationen der Integrationsarbeit erhalten, in denen Ehrenamtliche tätig sind. Dabei werden insbesondere Migrantenorganisationen berücksichtigt, die selbst Integrationsmaßnahmen durchführen möchten und sich weiterqualifizieren wollen.

Anträge können bis zum 30. Juni 2021 gestellt werden.

 

Bundeszentrale für politische Bildung: Ideenwettbewerb – MITEINANDER REDEN

13.04.2021

Mithilfe des Ideenwettbewerbs MITEINANDER REDEN soll die Umsetzung von Ideen und Projekten gefördert werden, die den wertschätzenden Dialog, demokratische Aushandlungsprozesse und Teilhabe vor Ort initiieren.

Bewerben können sich Einzelpersonen, Bildungs- und Kulturträger, Vereine, Initiativen, Netzwerke, Bürgermeister:innen, Kommunalvertreter:innen, Ortsvorsteher:innen, Gemeindeverbände und -kooperationen und Unternehmen, die die ihren Sitz in ländlichen Regionen, Dörfern, Städten und Gemeinden mit bis zu 15.000 Einwohner:innen haben. Anträge für eine Förderung von bis zu 10.000 Euro können bis zum 17. Mai 2021 gestellt werden.

 

BfDT: Aktiv-Wettbewerb 2021 gestartet

13.04.2021

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) geht mit dem Aktiv-Wettbewerb in die nächste Förderrunde. In diesem Jahr werden insbesondere Projekte gewürdigt, die ihr zivilgesellschaftliches Engagement digital umsetzen und auf diese Weise die pandemiebedingten Herausforderungen meistern und als Chance nutzen. – Und die zugleich den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern, sich gegen politischen Extremismus aussprechen und Haltung zeigen. Bis zum 27. Juni können Bewerbungen eingereicht werden.

 

Förderpreis der Pill Mayer Stiftung für interkulturellen Dialog

13.04.2021

Alle 2 Jahre wird der Förderpreis der Pill Mayer Stiftung ausgeschrieben. Dabei werden nachhaltig wirkende interkulturelle Kulturprojekte für Kinder und/oder Jugendliche geehrt, die mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern. Das Preisgeld beträgt 1.000 Euro. Einsendeschluss ist der 01. Mai 2021.

 

Hessische Landesregierung: Integrationspreis

13.04.2021

Der diesjährige Integrationspreis der Landesregierung Hessen wird unter dem Schwerpunkt „Teilhabe und Gesundheit in Pandemiezeiten“ ausgeschrieben. Dabei sollen insbesondere jene Initiativen gewürdigt werden, die sich trotz der erschwerten Bedingungen durch die Pandemie für gleiche Chancen einsetzen. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Bewerbungen können noch bis zum 02. Juli eingereicht werden.

 

Kurz notiert:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz, Frist: 26. April 2021

PHINEO gAG: Ideen für neue Mobilität gesucht!, Frist: 21. April 2021

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung: Neue Fördermöglichkeiten für Kinder- und Jugendbeteiligung im ländlichen Raum

DFA Digital für alle: Preis für digitales Miteinander, Frist: 30. April 2021

 

Neue Bundesländer: Ideenwettbewerb „Machen!2021“

Der Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Marco Wanderwitz hat auch in diesem Jahr den Ideenwettbewerb „Machen!2021“ ausgerufen. Hieran können alle engagierten Gruppen teilnehmen, die in Dörfern, Klein- und Mittelstädten der neuen Bundesländer mit einer Einwohnerzahl unter 50.000 wohnen und in einer der folgenden Kategorien Ideen umsetzen wollen:

  • „Bürgerschaftliches Engagement – Lebensqualität stiften und Zusammenhalt stärken“
  • „Ost-West-Partnerschaften – Gemeinsamkeiten entdecken“
  • „Grenzüberschreitende Partnerschaften – Zusammenarbeit verbindet“

Die Bewerbungseinreichung ist bis zum 15. Mai 2021 möglich.

 

BfDT: Aktiv-Wettbewerb

Beim Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt können ab Ende März wieder Bewerbungen für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ eingereicht werden. Zu den Schwerpunkten zählen folgende Themen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Dabei sollen die Projekte vorwiegend ehrenamtlich umgesetzt worden sein. Bewerben können sich sowohl Initiativen als auch Privatpersonen.

 

Berlin: Wettbewerb „Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe schreibt zum zweiten Mal den Wettbewerb „Vielfalt unternimmt“ aus, für den sich Berliner Unternehmen mit migrantischen Hintergrund in folgenden Kategorien bewerben können:

  • Kategorie A: Unternehmen, die seit mindestens fünf Jahren am Markt sind und mehr als 30 Beschäftigte haben
  • Kategorie B: Unternehmen, die seit mindestens fünf Jahren am Markt sind und zwischen 0 und 30 Beschäftigte haben
  • Kategorie C: Gründer(innen)preis für Unternehmen, die seit mindestens einem Jahr und weniger als fünf Jahre am Markt sind (Stichtag: 25.01.2021)

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis zum 22. März 2021 eingereicht werden.

 

Kurz notiert

Bundesweit: Deutschland rundet auf vergibt 1 Million Euro, Frist: 31. März 2021

Stiftung Bildung: Förderfonds “Demokratie weiter denken”

Demokratisch Handeln: Fotowettbewerb „Verschwörungstheorien und Social Media – Eine Gefahr für die Demokratie?“, Frist: 30. April 2021

BMFSFJ: Corona-PandemieSonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit

Stiftung Bildung:Schule bewegt

Nordrhein Westfalen: Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“, Frist: 01. Juni 2021

Deutsche Telekom Stiftung:Ich kann was! –Potenziale entdecken und entfalten“, Frist 15. Mai

Deutsche Bahn Stiftung:Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Krise stärken“, Frist: 11. April 2021

FörderfondsChildren Jugend hilft!“, Frist: 15. März 2021

Sachsen-Anhalt: Kinder- und Jugend-Kultur-Preis, Frist: 02. April 2021

Kinderschutzbund Landesverband Sachsen-Anhalt: Kinderrechtepreis, Frist: 15. April

Berlin: Wettbewerb „DEUTSCHLAND BEKENNT FARBEN. MACH MIT!

Nationale Stadtentwicklungspolitik:Koop.Stadt“, Frist: 10. März 2021

Kulturstiftung des Bundes:Tanzland–Fonds für Gastspielkooperationen“, Frist: 15. Juli 2021

Facebook, Stiftung Digitale Chancen:Smart Hero Award„, Frist: 02. Mai 2021

Bundesweit: Der Goldene Internetpreis – Digital aktiv im Alter, Frist: 15. Mai 2021

Aktion Mensch: Internet für Alle, Frist: 30. September 2021

Stiftung Bürger für Bürger:JUGENDSTIL*-Ideenfonds – postmigrantische Perspektiven in Ostdeutschland“

 

Bündnis für Demokratie und Toleranz: Jahresschwerpunktthemen

10.02.2021

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz hat seine Jahresschwerpunktthemen für 2021 veröffentlicht auf deren Grundlage in diesem Jahr Projekte umgesetzt werden sollen:

  1. Digitalisierung im Ehrenamt – Chancen und Herausforderungen durch die Pandemie
  2. Engagement gegen politischen Extremismus – Gegenstrategien entwickeln
  3. Gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern – gesellschaftlicher Spaltung entgegenwirken
  4. „Aufstand der Anständigen“ in der heutigen Zeit – die Rolle der Zivilgesellschaft

 

Fritz Bauer & Raphael Lemkin Human Rights Film Award: Unlimited Hope

10.02.2021

Der Fritz Bauer & Raphael Lemkin Human Rights Film Award wird an Filmemacher*innen verliehen, die sich mit ihren Kino-, Fernseh- und Filmproduktionen in herausragender Weise für Menschenrechte, Demokratie und Dialog einsetzen. Der Einsendeschluss ist der 31.Mai 2021.

 

BMBF: BundesUmweltWettbewerb

10.02.2021

Unter dem Motto „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ steht der BundesUmweltWettbewerb, der jährlich verliehen wird und sich an Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren richtet. Projektarbeiten können bis zum 15. März eingereicht werden.

Tassilo Tröscher-Wettbewerb

10.02.2021

Mit dem Tassilo Tröscher-Wettbewerb werden innovative Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die die Lebenssituation der Menschen, die auf dem Land leben verbessern. Für Aktivitäten in folgenden Bereichen kann der mit 6.000 Euro dotierte Preis  erhalten werden:

  • Leben im ländlichen Raum
  • Dorfentwicklung
  • Soziales Miteinander
  • Zivilcourage, Demokratieförderung und Beteiligung
  • Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu den Bereichen ländlicher Raum und Landwirtschaft, Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Demokratie und Beteiligung
  • Gestaltung landwirtschaftlicher Betriebsmodelle
  • Einkommensoptimierung sowie Erwerbs- und Einkommenskombinationen in Landwirtschaft und ländlichen Räumen
  • Verbesserung der umweltverträglichen Landbewirtschaftung und artgerechten Tierhaltung
  • Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Agrarsoziale Sicherung

Daneben ist der Tassilo Tröscher-Jugendpreis (Dotierung: 3.000 Euro) ausgeschrieben. Für beide Preise können Bewerbungen bis zum 31. März 2021 eingereicht werden.

 

Umweltpreis 2021 – Projekte und Engagement zu Themen der Umwelt & Nachhaltigkeit gesucht!

10.02.2021

Das 25. Mal infolge ruft die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) dazu auf Beiträge für den Umweltpreis 2021 einzureichen. Bis zum 5. Mai 2021 können sich Einzelpersonen oder Personengruppen mit Ihren ehrenamtlichen Aktivitäten zum Umwelt-, Natur- oder Klimaschutz sowie zur Nachhaltigkeit bewerben. Einziges Kriterium ist, dass die Aktivitäten seit mindestens 2 Jahren bestehen müssen (Folgeprojekte inbegriffen) und in Sachsen-Anhalt durchgeführt werden. Das Preisgeld beträgt bis zu 10.000 €.

 

Kurz notiert:

Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern: Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt, Frist: 28. März 2021

Freistil: JugendEngagementPreis 2021, Frist: 15. März 2021

Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt: BESTFORM-Award, Frist: 05. März 2021

Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen: medius 2021, Frist: 28. Februar 2021

Baden Württemberg Stiftung: Perspektive Donau, Frist: 31. März 2021

Stiftung Erinnerung Verantwortung Zukunft: digital // memory, Frist: 22. Februar 2021

Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung in Sachsen-Anhalt (BEQISA): Miteinander – für ein lebenswertes Quartier, Frist: 28. Februar 2021

9. Town & Country Stiftungspreis an gemeinnützige Einrichtungen aus Deutschland, die sich für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen, Frist: 15. März 2021

Investitionsbank Sachsen-Anhalt: Demografie – Wandel gestalten, Frist: 31. März 2021

Integrationspreis des Hochtaunuskreises:Integration durch Schule, Ausbildung, Beruf“, Frist: 30. März 2021

Portal Globales Lernen: Wettbewerb „Dein Song für eine Welt“, Frist: 16.Juni 2021

Jugend Demokratie Fonds Berlin: Instagram-Wettbewerb „Verschwörungstheorien & Social Media“, Frist: 28.02.2021

Hessen: Demographiepreis, Frist: 18. März 2021

 

ESF Plus: Neue Förderperiode 2021 bis 2027

03.01.2021

Der Europäische Sozialfonds (ESF) wird auch in der neuen Förderperiode als „ESF Plus“ das zentrale Finanzierungs- und Förderinstrument der EU für Investitionen in Menschen sein.

Die Schwerpunkte werden dabei inhaltlich in Folgendem liegen:

  • Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigung, allgemeine und berufliche Bildung,
  • aktive Inklusion,
  • sozioökonomische Integration von Drittstaatsangehörigen,
  • gleichberechtigter Zugang zu hochwertigen Sozialschutzsystemen,
  • soziale Integration von Benachteiligten und
  • materielle Basisunterstützung für die am stärksten benachteiligten Personen.

 

BMFSFJ: Mehr Geld für Demokratieförderung und Extremismusprävention in 2021

03.01.2020

Das BMFSFJ wird 2021 die Demokratieförderung und Extremismusprävention wesentlich aufstocken: um weitere 35 Millionen Euro auf dann insgesamt 150,5 Millionen Euro. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ wird bis 2024 auf rund 200 Millionen Euro jährlich anwachsen.

Daneben werden – um zivilgesellschaftliches Engagement zu unterstützen-, für mehrere Projekte u.a. gegen Hass im Netz und für eine Gesellschaft ohne Antisemitismus, Diskriminierung und Ausgrenzung zusätzlich Mittel von 1,85 Mio. Euro bereitgestellt. Das Gesamtvolumen beläuft sich somit auf rund 25,9 Mio. Euro.

 

Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Cornelsen Verlag: Wettbewerb „fair@school – Schulen gegen Diskriminierung“

03.01.2021

Mit dem Wettbewerb „fair@school“ sollen vorbildliche Schulprojekte ausgezeichnet werden, die sich gegen Diskriminierung und für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit aussprechen. Bewerben können sich Schüler*innen, Schulleiter*innen, Lehrkräfte und (Schul-)Sozialpädagog*innen sowie schulische Arbeitsgruppen bis zum 15. März 2021. Es winken Geldpreise von bis zu 6.000 Euro.

 

Stiftung Mitarbeit: Starthilfe

03.01.2021

Mit der Starthilfe fördert die Stiftung Mitarbeit im Umfang von bis zu 500 Euro neue Initiativen und Vereine in ihrem Aufbau. Gefördert werden Projekte in den Bereichen Soziales, Politik und Bildung, die über geringe eigene finanzielle und personelle Ressourcen verfügen.

Die nächsten Antragsfristen enden zum 22. Februar und 31. Mai 2021.

 

Kurz notiert

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ): weltwärts, Frist: regelmäßige Fristen

Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“, Frist: 30.September 2021

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI, Handelsblatt, ZDF: Deutscher Kulturförderpreis, Frist 31. Januar 2021

Neue Fruchtbringende Gesellschaft: Schreibwettbewerb „Schöne deutsche Sprache“ 2021 zum Thema „Zauberwörter – zauberhafte Worte“, Frist: 30.04.2021

Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF): Der medius 2021, Frist: 28.02.2021

Amazon und Stifterverband: Förderinitiative „digital engagiert“, Frist: 17. Januar 2021

Deutschen Kinderhilfswerkes, ROSSMANN und Procter & Gamble: Aktion „Schulhofträume“, Frist: 28.02.2021

Körber-Stiftung: Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Frist: 28. Februar 2021

Land Sachsen-Anhalt, Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt: 24. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis, Frist: 02. April 2021

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft: Wettbewerb „ECHT KUH-L!“, Frist: 13. April 2021

Sachsen-Anhalt: „Miteinander – Für ein lebenswertes Quartier“, Frist: 28. Februar 2021

Hertie-Stiftung fördert gute Ideen zum Thema Multiple Sklerose: Neue Wege der Selbsthilfe eröffnen und gestalten!, Frist: 15. März 2021